Stickstoff-Tieftemperatur-Adsorption (BET-Analyse)

 

Eine BET-Analyse erlaubt vollautomatische Messungen von spezifischen Oberflächen und Porengrößen. Die zwei Messstationen ermöglichen eine simultane Probenvorbereitung und -analyse und somit schnelle und effektive Messungen.

 

Gerät

 

  • Nova 2000e der Firma 3P Instruments mit 2 Messstationen

 

Probenvoraussetzung

 

  • Feststoff 

 

Mit der NOVA 2000e lassen sich Ein- und Mehrpunkt-BET-Analysen bereits ab einer Probenoberfläche von 1 m² in der Messzelle durchführen. Porengrößen von 0,3 bis etwa 400 nm sind mit Hilfe der Gasadsorption erfassbar.

 

 

Ansprechpartner:

 

  • Frau G. Stein oder Frau M. Hofer
  • Email: analytik@gnf-berlin.de