Festkörpercharakterisierung

Die GNF bietet diverse Dienstleistungen zur Festkörpercharakterisierung an. Wir ermitteln für Sie die Korngrößenverteilung und Partikelgröße Ihrer Proben. Zur Bestimmung der spezifischen Oberfläche und Porengrößen führen wir BET-Analysen und Quecksilberporosimetrien durch. Optische Charakterisierungen sind mit Hilfe des Rasterelektronenmirkoskops möglich.

 

Wünschen Sie eine Leistung von uns? Kontaktieren Sie uns gerne unter folgender Emailadresse: analytik@gnf-berlin.de

Unsere Ausstattung

Ermittlung von Korngrößenverteilung

 

Ermittlung von Korngrößenverteilungen reiner Substanzen und Stoffgemischen mittels Laserbeugung. Diese können in Form von Suspensionen oder Emulsionen analysiert werden.

 

Gerät

 

  • ANALYSETTE 22 MicroTec Plus Fa. Fritsch
  • Nassdispergierzelle, misst in Korngrößenbereichen von 0,08 - 2000 µm

 

Feuchtebestimmung

 

Bestimmung der Feuchtigkeit und Trockenmasse von Feststoffproben mit Trockenwaage "Kern Feuchtebestimmer MLS 50 HA160". Probenmassen bis 50 g.

Helium-Pyknometrie

 

Bestimmung von Helium-Dichte ("wahre Dichte" oder Reindichte) durch Messung der Gasverdrängung einer exakt abgewogenen Probenmenge. Durch integrierte Temperaturregelung wird eine hohe Reproduzierbarkeit und Genauigkeit erreicht.

 

Gerät

  • Pycnomatic ATC Heliumpyknometer der Firma Porotec

Probenvoraussetzungen

  • Flüssigkeiten oder Feststoffe

Prüfsiebmaschinen

 

Verschieden große Prüfsiebmaschinen zur Trocken- und Nassklassierung Ihrer Proben. Von wenigen Gramm bis einigen Kilogramm ermitteln wir die Kornverteilung nach Ihren Vorgaben.

Kombinierte Druck-/Biegeprüfmaschine

 

Für die normgerechte Druck- und Biegefestigkeitsprüfungen u.a. an:

 

  • Betonzylindern
  • Betonwürfeln
  • Betonbohrkerne
  • Natursteinproben
  • Betonplatten
  • Bordsteinen aus Beton
  • Pflastersteine aus Beton
  • Bordsteine aus Naturstein
  • Platten aus Naturstein

Klimaschrank

 

Mit Licht- und Feuchteregulierung "Binder Serie KBWF". Temperaturbereiche von 0-70 °C und verschiedene Klimasimulationen sind realisierbar.