Chlorsensorik

In Zusammenarbeit mit der GFaI entwickelt und baut die GNF Chlorsensoren zur Überwachung der elektrolytischen Desinfektion von Trink- und Brauchwasser.

 

 

Druckfester, wartungsarmer Smart-Messumformer für die simultane Messung der Parameter freies Chlor (fCl), pH-Wert, Temperatur und Volumenstrom im Wasser.

 

 

Das Sensorik-Modul ist kreislaufintegriert (kein Wasserverlust) und besteht aus Sensorblock und Sensorik-Prozessor für die Regelung und Überwachung der Wasserqualität.

Betriebsparameter

 

Messbereich/kalibriert:       0,02 bis 5 mg/l Chlor

Temperaturbereich:           10 bis 70 °C

Druckfestigkeit:                 bis 10 bar

Durchflussraten:                10 l/h bis 50 l/h

pH-Bereich:                       6 bis 9